Allgemein

Mein Camping-Utensil Nr. 1

Landauf, landab, in abonnierbaren Videokanälen: Jeder Vanlifer m/w/d/x/y/z, CamperVaner und Spaßbastler präsentiert „seine“ Lieblings-Einrichtungen, Nachrüstungen, Anbauten, Pimpereien, Must-Haves und #OhneDiesesGerätWäreMeinLebenUnwürdig-Utensilien. Ich hab‘ auch eins: Das Gummi. Einschub: Heißt des möglicherweise: Der Gummi? Sieh an, der Duden listet Gummi als „der oder das„. Freie Wahl. Mit diesem Wunder der Technik verschließen wir angebrochene Packungen von beispielsweise

Read More
Allgemein

Ein Traum für die einen

… für andere… machen wir das beste daraus. Die Musik 300m weiter düdelt, Animation, zwei Pool-Landschaften. Eigener Supermarkt, Souvenirshop, Autowaschanlage, Sportplatz. Drei Nächte für 408,46,-€ einschl. Steuer. Hauptsaison. Es parken lauter „Kleinwagen“ der (mindestens) gehobenen Mittelschicht, und ich trage ein Brandmal – uuups – Bändchen am Arm, das mich als offiziellen Gast ausweist. Im Supermarkt

View Details
Fahrzeug

Aussteller schon wieder futsch?

Vor wenigen Tagen tauschte ich die Mechanik, grad erst gekauft. Vor drei Tagen blockierte einer der Riegel – im geöffneten Zustand. Das Fenster bleibt offen stehen, losfahren ist so nicht möglich. Ärgerlich. Quickfix: Ich klinke den blockierten Arm aus. So können wir wenigstens fahren. Vielleicht reicht WD40? Reparatur… folgt. Später. NACHTRAG: Nur einen Tag später

Read More
Allgemein

Auf nach Spanien (mañana)

Den französischen Nordwesten betrachten wir als abgeschlossen, für’s Erste jedenfalls, will sagen: Für diese Reise. Gleiches gilt für das Loire-Tal im Bereich Angers (Nähe Nantes). Motiviert planen wir den Weg nach Süden. Der Akku ist vollgeladen, das Navi bereit. Am Stück wäre das ein ganz schöner Ritt. Zwei geplante Zwischenstops sind: Der Screenshot mit der

View Details
Ausflug

Einmal Gräfin sein, das reicht dann aber auch

Wenn wir schon in der Gegend sind, wollen wir eines der viiiiiielen Chateaus der Loire-Region sehen, besichtigen, besuchen oder was auch immer. Wir entscheiden uns für das Chateau Brissac, „Riese der Loire“ genannt und zufällig auf dem Weg nach Süden liegend. Wir verlassen den Campingplatz Plages de Loire und nach ca. 20 Minuten parken wir

Read More
Allgemein

Mei` Meinung zu Frankreich – Resumee

Frankreich als Camper zu bereisen ist absolut empfehlenswert, das schon einmal vorneweg. An allen Ecken und Enden gibt es Möglichkeiten zur Ver- und Entsorgung, an Supermarktparkplätzen gibt es Waschmaschinen (wichtig für manch einen, der länger unterwegs ist :-)), zig Stell- und Campingplätze stehen zur Auswahl, an allen Ecken und Enden. Riesige Parzellen, mindestens doppelt so

Read More